Geleitwort zum Sommersemester 2019

Liebe Bundesbrüder, Liebe Farbenbrüder, Liebe Interessenten, Freunde
und Familienmitglieder,
ich freue mich, dass mir die Ehre zuteil wurde im kommenden
Sommersemester 2019 den VDSt Karlsruhe als Senior vertreten zu dürfen.
In diesem Sommer möchte ich mich mit einem sehr wichtigen Thema
auseinandersetzen, dem Klimawandel. Veränderungen des Klimas sind
kein neues Phänomen, in der Erdgeschichte hat sich das Klima mehr-mals
verändert. Doch durch Messungen seit den 1950er Jahren kann ein vom
Menschen verursachter Klimawandel nachgewiesen werden.
Das Problem des anthropogenen Klimawandels wird politisch durch viele
Abkommen und Maßnahmen bereits angegangen. Trotzdem sind viele der
Meinung, dass noch mehr getan werden muss. Daher freue ich mich, dass
ich zwei Mitglieder aus dem Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und
nukleare Sicherheit des Bundestags für einen Vortrag zu diesem
Themagewinnen konnte.
Dieses Semester wird außerdem wieder unser Zielvereinbarungs-
wochenende stattfinden. Während diesem werden wir über konkrete Ziele
unseres Bundes und grundsätzliche Aspekte des Lebensbundes
diskutieren. Neben diesen informativen und sachlichen Veranstaltungen soll
der Spaß das Semester auch nicht zu kurz kommen. Der VDSt Karlsruhe
feiert sein 62. Stiftungsfest. Dabei werden wir das Bergwerk in Bad
Friedrichshall besuchen, gemeinsam grillen und zum Abschluss eine
private Straßenbahnfahrt kreuz und quer durch Karlsruhe machen. Neu
wird der Aktivenabend sein. Hierbei wird die Aktivitas sich an einem Abend
treffen und gemeinsamen einen Ausflug unternehmen. Darüber hinaus hat
sich unser AH Roth bereit erklärt dieses Semester wieder einen
Literatursalon abzuhalten. Hier ist jeder eingeladen nach Absprache mit AH
Roth ein Buch seiner Wahl vorzustellen. Ich freue mich auf ein
erfolgsreiches und schönes Semester zusammenmit meinen
Bundesbrüdern und verbleibe mit einem
vivat, crescat, floreat VDSt Karlsruhe!
Mathis Allweyer Z! x


-- Download Geleitwort zum Sommersemester 2019 as PDF --


Geleitwort zum Sommersemester 2019