Tour de WG – VDSt Karlsruhe

Am Samstag, den 26.10.2019 fand wieder einmal die Tour de WG statt, welche mittlerweile eine feste Veranstaltung in unserem Semesterprogramm ist.
Wie jedes Semester war die Beteiligung sehr gut und dazu geprägt von Motivation und Einfallsreichtum. Die Bewohner jeder WG machten sich Gedanken darüber, was sie ihren Bundesbrüdern servieren sollten, gaben sich Mühe bei der Zubereitung und genossen einen schönen Mittag mit allen anderen im Hinterhaus.
Folgende Vor-/Nachspeisen und Hauptgerichte wurden kredenzt:

Unter gemütlichem Beisammensein fingen wir dann an zu essen. Es war von jedem Gericht genug für alle da, so dass jeder satt wurde. Teilweise konnten die Reste den gesamten Tag verzehrt werden (so beispielsweise der Linseneintopf, der uns bis zum Abend erhalten blieb). Die Unterhaltungen waren währenddessen rege und belebt, unterbrochen einzig und allein vom genüsslichen Essen.
Im Anschluss ging eine Gruppe von sieben Bundesbrüdern auf Verdauungstour. Da das Wetter mit Sonnenschein und Wärme optimal war, gingen wir in Richtung KSC-Stadion durch die Oststadt. Kurz darauf entdeckten wir in einem Waldstück die beeindruckende Großherzogkapelle. Da diese für Führungen geöffnet war, entschieden wir uns spontan dazu, sie zu besichtigen. Wir kamen sogar in den Genuss einer kleinen Privatführung, da einer der Angestellten sich mit dem Verbindungswesen auskannte.
Nach der Besichtigung gingen wir, gesättigt von gutem Essen und Kultur, zurück nachhause und ließen dort den Tag gemütlich ausklingen.
Verfasst von Bundesbruder Käshammer


-- Download Tour de WG – VDSt Karlsruhe as PDF --


Tour de WG – VDSt Karlsruhe